Stærke marginer i 2. livscyklus

STÆRKE MARGINER I ANDET LIVSCYKLUS
Brugt BMW i stedet for en ny Fiat
14. marts 2018 | CRN
I flere år har markedet for brugt it kun kendt en retning: opad. Sammen med gode marginer og udsigten til nye forretningsmuligheder overbeviser dette flere og flere forhandlere om at gå ind i den brugte IT-forretning.

Hvis du vil købe en bil, er det som regel en selvfølge at også kigge efter brugte køretøjer. På grund af værdifaldet tilbydes kunderne mere for betydeligt mindre penge. Dette gælder især for relativt unge brugte biler, som er fuldt opdaterede med hensyn til udstyr og teknologi og for det meste er godt vedligeholdt og plejet. Selv køretøjsfabrikanter og forhandlere drager fordel af denne virkning ved for eksempel at tilbyde rabatter på daglige registreringer eller tilbyde deres kunder årlige biler og andre meget velbevarede køretøjer med garantipakker svarende til dem for nye køretøjer. Hvis skattereglerne for firmakøretøjer var designet anderledes, ville virksomheder bestemt bruge dette marked oftere.

Was bei der Deutschen liebstem Kind also völlig selbstverständlich ist, bleibt im ITK-Bereich hingegen bislang die Ausnahme. Zwar wächst die Nachfrage ständig, aber noch immer wird nur ein kleiner Bruchteil der neu verkauften Geräte und Software nach ihrer Ausmusterung, die im Business-Bereich recht festen Zyklen folgt, einem zweiten Lebenszyklus zugeführt. Dabei sind die Vorteile hier ganz ähnlich gelagert wie beim Automobil. Im Gegensatz zu gebrauchten Fahrzeugen sind die Abnutzungserscheinungen und der Verschleiß bei Hardware sogar nur minimal und bei Software sogar – abgesehen vielleicht vom Auslaufen des Supports – überhaupt nicht gegeben. Dennoch sind noch immer viele Unternehmen skeptisch, sich gebrauchte IT zu kaufen. Gleichzeitig haben sie oft keine Ahnung, welchen Wert ihre überschüssigen Assets noch haben.

Während kein Unternehmen auf die Idee kommen würde, einen drei Jahre alten Geschäftswagen einfach zu verschrotten, ist dies bei der IT-Infrastruktur Alltag. Genau hier liegt eine große Chance für den Fachhandel, sich das enorme, noch ungenutzte Potenzial in diesem schnell wachsenden Markt zu erschließen. Professionelle Partner, die sich auf gebrauchte IT spezialisiert haben, machen ihnen den Einstieg in dieses Geschäftsfeld leicht. »In den letzten Jahren spielt aufbereitete Technik in den Köpfen der Verbraucher eine immer wichtigere Rolle. Diese gestiegene Nachfrage kommt über die Händler auch bei uns an«, beschreibt etwa Christoph Runge, Geschäftsführer der api-Tochter COS Computer, die gestiegene Wahrnehmung für nachhaltige Angebote auch im IT-Sektor.

PRESSEMEDDELELSE DOWNLOAD


FileAktion
CRN, 14.03.2018, Stærke marginer i den anden livscyklus (LINK)at åbne 
CRN, 14.03.2018, Stærke marginer i den anden livscyklus (PDF)at åbne 
Rul til top